Kundenzufriedenheit ist für den Unternehmenserfolg essenziell. Zufriedene Kunden sind loyal und zudem eher zur Weiterempfehlung motiviert. Bekanntlich ist es günstiger, einen zufriedenen Kunden zu halten als einen neuen zu gewinnen. Entsprechend direkt beeinflusst Kundenzufriedenheit letztlich zentrale Größen wie Umsatz und Gewinn.

Es lohnt sich also, Kundenzufriedenheit zu messen, im Blick zu behalten und zu verstehen, wodurch sie beeinflusst wird. Konkret unterstützt Sie hierbei gerne.

Wir setzen auf ein flexibles Methodenarsenal. Mit Hilfe von merkmalsorientierten Befragungen messen wir die Zufriedenheit Ihrer Kunden und beobachten ihre Entwicklung in zeitlichen Intervallen. Unsere Penalty-Reward- und Importance-Performance Analysen erlauben die gezielte Identifikation von Stärken und Schwächen. Wir offerieren Ihnen konkrete Möglichkeiten von Handlungsbedarf und Einsparungspotential.
Darüber hinaus reichert ein ereignisorientiertes Vorgehen, z.B. anhand der Critical Incident Technique, die Analyse an und identifiziert die Moments of Truth, in denen Kundenzufriedenheit letztlich entsteht.

Zufriedenheitsforschung mit konkret hilft Ihnen, Fragen zu beantworten wie:

  • Wie zufrieden sind Ihre Kunden?
  • Wodurch wird Kundenzufriedenheit beeinflusst? Wie lässt sie sich steigern?
  • Was setzen Kunden fraglos voraus? Wodurch lassen sie sich begeistern?
  • Wo liegen Stärken und Schwächen?
  • Wo besteht unbedingter Handlungsbedarf und was ist zu tun?